Initiative „Grüne Flotte im Betrieb“ gestartet Zoom

Firmenauto: Initiative will Kraftstoff sparen

Ein effektives Fuhrparkmanagement können sich meist nur Firmen mit größerer Flotte leisten. In kleinen Unternehmen mit nur einigen wenigen läuft die Verwaltung des Fuhrparks so nebenher. Und wo das Fachwissen fehlt, kommt auch die Umweltkomponente zu kurz. Deshalb haben der ökologisch ausgerichtete Verkehrsclub Deutschland VCD mit Hilfe des Umweltbundesamt und Bundesumweltministeriums die Initiative „Grüne Flotte im Betrieb“ ins Leben gerufen. Sie soll Unternehmen zeigen, wie sie ihren Kraftstoffverbrauch reduzieren und den Schadstoffausstoß ihrer Fahrzeugflotte verringern können. „Oft sind es einfache Maßnahmen, mit denen der Kraftstoffverbrauch reduziert, Kosten gesenkt und die Umwelt entlastet werden kann“, sagt Michael Müller-Görnert vom VCD. Unter www.vcd.org/flottenmanagement finden interessierte Unternehmen weitergehende, kostenlose Informationen.

Foto

Bild: Lexus

Datum

4. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres