Opel Insignia Sports Tourer Zoom

Firmenauto: Jeanette Hain und ihr Opel Insignia – ein vielseitiges Paar

Wandlungsfähigkeit zeichnet die Schauspielerin und den Insignia Sports Tourer aus Als Gloria Glanz verkörperte Jeanette Hain in Dieter Wedels Gesellschaftssatire „Gier“ perfekt die Rolle der mondänen, dem Luxus zugewandten Ehefrau; im März 2010 wurde ihr für die Darstellung der Sonja Feyerabend in Dominik Grafs Fernsehkrimi „Kommissar Süden und der Luftgitarrist“ der renommierte Grimme-Preis verliehen. Sie ist zur Zeit die deutsche Schauspielerin für die etwas besonderen Rollen. So spielte Sie in der internationalen Filmproduktion „Young Victoria“, die von Martin Scorsese produziert wurde und in diesem Frühjahr in den deutschen Kinos zu sehen war, die Baroness Lehzen. Auch bei der Wahl ihres Fahrzeugs hat sie sich für etwas Besonderes entschieden: Jeanette Hain fährt einen Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI ecoFLEX. In ihren Rollen hat die gebürtige Münchnerin und heutige Wahl-Berlinerin oft eine außergewöhnliche Wandlungsfähigkeit bewiesen. Diese Vielseitigkeit verlangt sie auch von ihrem Fahrzeug. „Ich mag das sportlich-elegante Design, aber auch die praktischen Fähigkeiten meines Autos. Mit dem Insignia bin ich immer gut angezogen, ob ich bei einer Galaveranstaltung vorfahre oder am Baumarkt Material einlade. Noch dazu ist es eine umweltfreundliche Variante, die besonders niedrige Verbrauchswerte hat.“ Die 118 kW (160 PS)-Version des Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI ecoFLEX emittiert nur 134* Gramm CO2 pro Kilometer und verbraucht nur 5,1 Liter Diesel auf 100 Kilometern. Die Absolventin eines Regiestudiums der Hochschule für Film und Fernsehen in München ist eine der deutschen Kino- und Fernsehdarstellerinnen, die nicht unbedingt dem Mainstream entsprechen. Jeanette Hain sieht sich als eine Frau, die das Echte und die Leidenschaft sucht und für die Quoten eine untergeordnete Rolle spielen. Wenn sie mit ihren beiden Kindern unterwegs ist, fühlt sich Jeanette Hain im Insignia Sports Tourer mit seiner umfangreichen Sicherheitsausstattung gut aufgehoben. Neben Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer sowie Kopfairbags vorne und hinten verfügt das Opel-Flaggschiff über vielfältige elektronische Helfer wie ABS mit Kurvenbremskontrolle und Bremsassistent, das elektronische Stabilitätsprogramm ESPplus und die elektronische Bremskraftverteilung EBV. Die innovative Lichttechnologie von Opel, das adaptive AFL+ mit automatischer Anpassung des Fahrlichts an das Straßenprofil und die Witterungsbedingungen, sorgt für eine perfekte Ausleuchtung der Straße. Neben diesen Technologien spielt auch das umfangreiche Infotainmentsystem des Insignia für Jeanette Hain eine wichtige Rolle. Neben dem DVD-gestützten Navigationssystem ist insbesondere das Infinity-Sound-System für die Musikliebhaberin wichtig. Über den USB- oder Aux-Anschluss hat sie die Möglichkeit, ihre Lieblingsmusik direkt von einem beliebigen MP3-Player, dem iPod oder dem iPhone zu genießen. In der Reihe „Prominente sagen Ja zu Opel“ sind bisher erschienen: Tim Wilde, Esther Schweins, Felix Sturm, Gesine Cukrowski, Reinhold Messner, Alex Hofmann, Ralph Herforth, Thomas Darchinger, Danny Ecker und Estefania Küster. *Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

Foto

Bild: Opel Insignia Sports Tourer

Datum

2. Juli 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres