Kleine Gebrauchte sind gefragt Zoom

Firmenauto: Kleine Gebrauchte sind bei Kunden beliebt

Grundsätzlich tut sich aber auf dem Markt für Gebrauchtwagen nicht viel. Die Lager sind voll. Zu diesem Ergebnis kommt das Unternehmen Eurotax Schwacke. Auch in Zukunft wird sich hier nicht viel tun. Das liege laut Eurotax Schwacke an sinkenenden Absatzzahlen im Neuwagengeschäft und dem Produktionsstopp der Autohersteller. Eine Folge davon seien die purzelnden Preise für Gebrauchtwagen. Ganz im Gegensatz zu diesem Trend verhält es sich im Bereich der Kleinwagen. "Die Preise der kleinen Gebrauchten sind relativ restwertstabil und die Nachfrage stärker als in anderen Segmenten", sagt Stefan Spohn, Mitglied der Geschäftsführung von Eurotax Schwacke. Im Schnitt sei ein drei Jahre alter Kleinwagen heute noch rund 8.200 Euro wert. Beliebt bei Käufern seien vor allem Benziner. Besonders hervor tun sich Spritsparmodelle, die zwischen 5.000 und 12.000 Euro kosten. Favoriten im Segement der Kleinen sind der Ford Fiest, der Opel Corsa und der VW Polo. Hochpreisige Kleinwagen - außer dem Mini - entpuppen sich nach Angaben von Eurotax Schwacke allerdings als Langzeitsteher.

Foto

Bild: Hersteller

Datum

10. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres