Firmenauto: Lease Plan setzt auf Elektrofahrzeuge

Das auf die Fahrzeug- und Flottenverwaltung spezialisierte Unternehmen Lease Plan kooperiert mit der Allianz Renault-Nissan, die eine Initiative für Null-Emissionsfahrzeuge gestartet hat. Das Automobilbündnis hat sich zum Ziel gesetzt, langfristig als weltweit führender Anbieter von emissionsfreien Elektrofahrzeugen aufzutreten.Die Automobilpartner und Lease Plan wollen nach Angaben von Nissan die kommerzielle Vermarktung von Elektrofahrzeugen an gewerbliche Fuhrpark-Betreiber in den Fokus rücken.  Zudem sollen die Bedingungen geklärt werden, in welcher Form die Automobil-Allianz Elektrofahrzeuge für Lease Plan bereit stellt. Weltweit hat das französisch-japanische Automobilbündnis eigenen Angaben zufolge mehrere Partner aus Wirtschaft und Politik gewinnen können. EV-Initiativen gibt es bereits in Irland, China und Phoenix (USA). Die ersten Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb will Nissan ab 2010 einführen. Die umweltschonenden Autos werden nach Angaben von Nissan zunächst in ausgewählten Regionen in den USA, Japan und Europa erhältlich sein. Zwei Jahre später soll die weltweite Vermarktung starten.

Datum

27. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres