Zoom

Firmenauto: Mazda 3 i-Stop hat Durst

Der Mazda 3 i-Stop soll Sprit sparen. Im Test ist ihm das nicht gelungen. Nur bei gerade stehenden Rädern, über 55 Grad Kühlwassertemperatur, ausgeschalteter Heckscheibenheizung und, und, und... Der Mazda 3 muss ganz schön viele Vorgaben erfüllen, bevor i-Stop den Motor an der Ampel ausschaltet. Ziehen aber Radio oder Klimaanlage zu viel Saft, hält der Motor eine längere Rotphase nicht durch und springt wieder an. Mehr zum Mazda 3 i-Stop lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von FIRMENAUTO 2/3. Sie können das Heft hierbestellen.    Downloads Video i-stop Kurzfilm direkt anschauenVideo i-stop_Produktfilm direkt anschauen

Datum

23. Februar 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres