Zoom

Firmenauto: Mazda 5 Heft: 03/2008

Nicht nur schön, sondern auch praktisch: Der modellgepflegte Mazda 5 hat unter anderem beim Bedienkomfort deutlich dazu gewonnen. So können die Schiebetüren dank einer elektrischen Öffnungs- und Schließfunktion (optional für Ausstattungslinie Top) bequem und in Sekunden geöffnet und geschlossen werden. Instrumenten, die erst nach Einschalten der Zündung sichtbar werden, sind nun generell Standard. Zu Gunsten von mehr Bedienfreundlichkeit hat Mazda die zudem Größe des zentralen Info-Displays (mit Anzeigen für Uhrzeit, Audio- und Klimafunktionen) verändert und weitere wichtige Schalter näher bei den Passagieren positioniert. Neben dem Komfort haben die Mazda-Entwickler aber auch die Umwelteigenschaften verbessert: Zusätzlich zum nah am Motor angebrachten Start-Katalysator und dem am Unterboden montierten Haupt-Kat sichert ein neuer Sauerstoff-Sensor die weitere Senkung der Emissionen, so dass beispielsweise bei den beiden Benziner 2.0 MZR und 1.8 der Durchschnittsverbrauch um jeweils rund vier Prozent reduziert wurde.

Downloads

Datum

4. März 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres