Mazda 5 mit sparsamem Motor Zoom

Firmenauto: Mazda 5 mit sparsamem Motor

Gleich zu Beginn des neuen Jahres kommt  Mazda mit einem Sparpaket für seinen Kompaktvan Mazda5. Neben den beiden Benzinmotoren mit 1,8 Litern Hubraum und 85 kW/115 PS, sowie mit 2,0 Litern Hubraum und 110 kW/150 PS kommt ein 1,6-Liter-Dieselaggregat mit 85 kW/115 PS auf den Markt. Der ersetzt den alten 2,0-Liter-Selbstzünder, hat 4 kW/5 PS mehr und bringt die 270 Newtonmeter Drehmoment in einem Bereich zwischen 1750 und 2500 U/min auf die Kurbelwelle. Zudem ist der Vierzylinder mit einem Verbrauch von 5,2 Litern relativ genügsam. In der Basisvariante Prime-Line kostet der Mazda 5 mit der neuen Motorisierung 18.460 Euro. Die nächsthöhere Ausstattungslinie Center-Line ist als Diesel ab 20.323 Euro erhältlich. Darin sind schon die dritte Sitzreihe, eine Klimaautomatik, Leichtmetallräder und ein Bordcomputer mit eingebaut. Für das Spitzenmodell der Baureihe, Sports-Line genannt, beginnt die Preisliste bei 22.996 Euro. Hier sind das Sport-Optik-Paket, Xenon-Licht, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, elektrische Schiebetüren, die Lederausstattung und ein CD-Wechsler inklusive. Im Vergleich zum Vorgänger ist der 1.6-Liter-Diesel 120 Kilogramm leichter. Mit dem kleinen Zusatz-Plus an Leistung und dem breiteren Drehzahlbereich merkt man das auch schon gleich beim Anfahren. Viel agiler geht der Selbstzünder zur Sache. Das manuelle Sechsgang-Getriebe lässt sich locker und ohne Hakeln schalten. Auch die Verbrauchsreduzierung von 14,8 Prozent  auf 5,2 Liter auf 100 Kilometer macht sich bemerkbar. Bei der Testfahrt benötigten wir nur unmerklich mehr, und das lag wohl auch an der hügeligen Landschaft. Dank des wartungsfreien Dieselpartikelfilters, der mit einem Oxidationskatalysator zum Einsatz kommt, wurde auch hier die Umwelt nicht allzu heftig belastet. Die CO2-Emissioenn wurden um 13,2 Prozent gesenkt, sie liegen jetzt bei 138 Gramm pro Kilometer. Dass ein Diesel in diesem Auto sinnvoll ist, sahen wohl auch 30 Prozent der rund 7800 deutschen Mazda5-Kunden im Jahr 2010 so. Und dies, obwohl der neue Mazda5 ja Oktober erst mal  nur als Benziner zur Verfügung stand. Dieses Jahr werden wohl über 40 Prozent des Mazda5 mit Selbstzünder in Deutschland verkauft.

Foto

Bild: Hersteller

Datum

18. Januar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres