Zoom

Firmenauto: Mercedes E-Klasse: Die Autobahn ist ihr Zuhause

"Wir treten mit dem Anspruch an, das beste Auto in dieser Klasse zu bauen", sagt E-Klasse-Entwicklungschef Michael Krämer. "Der Fahrer soll sehen und spüren, welche Fähigkeiten in seinem Auto stecken", sagt Produktmanager Bernd Stegmann - Bescheidenheit darf man sich in Krisenzeiten nicht leisten.

Das merkt man auch bei den Motoren. Alle arbeiten mit Direkteinspritzung, erfüllen Euro 5 und sind bis zu 23 Prozent sparsamer als ihre Vorgänger. Zugpferd im Firmenwagengeschäft ist der neue Vier­zylinder-Diesel mit 2,2 Liter Hubraum und 170 beziehungsweise 204 PS, dessen CO2-Ausstoß unter der in vielen Unternehmen magischen 140-Gramm-Grenze liegt. Selbst der ab Herbst erhältliche Basismotor E 200 CDI mit 136 PS soll das schaffen, sogar in Kombination mit Automatikgetriebe.

Dass der Diesel nur vier Zylinder hat, muss niemanden grämen. Im Gegenteil: Der Motor läuft seidenweich und schiebt die 1,7 Tonnen schwere E-Klasse an, als sei sie ein Kleinwagen. Immerhin stemmt der von einem Bi-Turbo aufgeladene E 250 CDI satte 500 Newtonmeter Drehmoment. Im Sommer kommt zusätzlich der E 350 CDI Bluetec mit Adblue-Harnstoffeinspritzung, der sogar Euro 6 erfüllt.

Eines haben alle Diesel gemeinsam: Selbst bei höheren Drehzahlen ist von ihnen nur ein sehr dezentes Brummen zu hören. Ein Hinweis auf die aufwendig schallgedämmte Karosserie. Auch die Abrollgeräusche der Reifen werden fast völlig weggefiltert. Subjektiv gehört die E-Klasse damit zu den leisesten Autos überhaupt. Und dank der neuen Sitze auch zu den bequemsten.

Lange Autobahnpassagen sind das bevorzugte E-Klasse-Revier. Kurvenjäger sind bei Audi oder BMW allerdings immer noch besser aufgehoben. Ambitioniertere Lenker können aber wenigstens ein Sportfahrwerk oder für 2.825 Euro Aufpreis die Avantgarde-Ausstattung mit 18-Zoll-Rädern bestellen. Die Preisliste umfasst 42 Seiten, doch im Businessalltag kann man durchaus mit der Grundversion leben. Nur das 1.420 Euro teure Lichtpaket mit Bi-Xenon-Scheinwerfer sollte man sich gönnen.   Downloads  

Datum

27. März 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres