Mitsubishi plant acht E-Mobile Zoom

Firmenauto: Mitsubishi plant acht neue Stromer

Der japanischen Autohersteller Mitsubishi gibt sich grün. Bis 2015 sollen acht neue Modelle mit Elektro- oder Hybridantrieb auf den Markt kommen, die dann fünf Prozent der verkauften Fahrzeuge ausmachen sollen. Im Jahr 2020 soll jeder fünfte Mitsubishi zur Ökosparte zählen. Damit könnte der CO2-Ausstoß der Flotte langfristig um die Hälfte im Vergleich zu 2005 gesenkt werden. Als erstes Fahrzeug der neuen Marschrichtung gilt der Mitsubishi i-MiEV. Der Stromer kostet 34.390 Euro und damit 774 Euro weniger als der weitgehend baugleiche Citroen C-Zero.

Foto

Bild: Hersteller

Datum

26. Januar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres