Zoom

Firmenauto: Mittelstand ist Motor des Fuhrparkgeschäfts

Im Jahr 2009 entfielen bisher rund 75 Prozent der Neuzulassungen im relevanten Flottenmarkt auf Unternehmen mit weniger als 100 Pkw. Das teilt das Statistikunternehmen Dataforce mit. Auf die Fuhrparkgrößenklasse 5 bis 99 entfielen dabei gut 40 Prozent der Neuzulassungen. Die Fuhrparkgrößenklasse 1 bis 4 brachte es auf 35 Prozent der Neuzulassungen. In allen Fuhrparkgrößenklassen entfallen laut Dataforce die meisten Neuzulassungen auf das Mittelklasse-Segment, gefolgt von Fahrzeugen der Kompaktklasse. Dies widerlege die landläufige Annahme, dass gerade in kleinen Fuhrparks mehrheitlich Fahrzeuge aus den gehobenen Fahrzeugsegmenten wie der oberen Mittelklasse oder Oberklasse zugelassen werden. Allen Fuhrparks sei in den ersten neun Monaten dieses Jahres gemein, dass sich die drei Modelle VW Passat, Audi A4 und VW Golf das Siegertreppchen teilen. Über alle Größenklassen hinweg liegt laut Dataforce jeweils der VW Passat auf Rang eins. In Fuhrparks mit mehr als zehn Pkw im Bestand folgt auf Platz zwei der Audi A4. In kleinen Fuhrparks mit weniger als zehn Pkw folgt hingegen der VW Golf auf Platz zwei.

Foto

Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Datum

11. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres