Neuer 3-Zylinder TDI von Volkswagen Zoom

Firmenauto: Neuer 3-Zylinder TDI von Volkswagen

Volkswagen nutzt das 31. Wiener Motorensymposium um einen neuen 3-Zylinder-TDI zu präsentieren. Der 1,2l TDI kommt zunächst im Polo BlueMotion zum Einsatz. Trotz des geringen Hubraums soll der 75PS starken TDI-Motor ein Drehmoment von 180 Nm bei 2.000 Umdrehungen zur Verfügung stellen. Im Lastenheft des neuen 3-Zylinder TDI stand laut Volkswagen auch eine größtmögliche Dynamik bei reduziertem Hubraum, ein maximaler akustischer Komfort und eine konsequente Gewichtsreduzierung – ohne Einbußen des thermodynamischen Wirkungsgrades. Zudem diskutierten Experten über die zukünftigen Antriebstechnologien. Professor Dr. Wolfgang Steiger, Leiter Zukunftstechnologien in der VW-Konzern-Kommunikation hierzu: „Die Einstellung zur Mobilität scheint sich – nicht zuletzt durch Einflüsse der Wirtschaftskrise und des Klimawandels – hin zu einer nachhaltigen Orientierung zu verändern. Die Politik reagiert weltweit sehr unterschiedlich, aber fast immer mit dem Schwerpunkt einer Förderung der Elektromobilität". Der Langstrecken- und Schwerlastverkehr, so Steiger weiter, werde aber auf absehbare Zeit weiterhin verbrennungsmotorisch mit hocheffizienten Antriebssystemen erfolgen, sodass eine lange Koexistenz zwischen der E-Technologie und klassischen Verbrennungsmotoren zu erwarten sei.

Foto

Bild: Hersteller

Datum

30. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres