Firmenauto: Neuer Motor für den Toyota iQ

Der japanische Automobilhersteller Toyota spendiert dem Toyota iQ einen neuen 1.33-Liter-Dual VVT-i Benzinmotor. Der stärkste Antrieb im Motorenprogramm des iQ leistet Herstellerangaben zufolge 98 PS. Unter der Haube des kleineren 1.0-Liter-Dreizylinder-Motors stecken 68 PS. Der 1.4-Liter-D-4D Diesel leistet 90 PS. Der neue Vierzylinder Benziner entwickelt laut Toyota ein maximales Drehmoment von 124 Nm bei 4.4000/min. Er verfügt über die variable Ventilsteuerung Dual VVT-i. Gekoppelt ist der Motor an ein neu entwickeltes Sechsgang-Schaltgetriebe und die Start-Stopp-Automatik von Toyota. Das System schaltet den Motor im Stand bei ausgekuppeltem Gang automatisch ab. Betätigt der Fahrer die Kupplung, springt der Motor wieder an. Den durchschnittlichen Verbrauch gibt Toyota mit 4,8 Litern auf 100 Kilometer an. Der CO2-Ausstoß beträgt 113 g/km. Neben dem manuellen Sechsgang-Getriebe bietet Toyota das Mutlidrive-Getriebe mit CVT-Technologie an. Hier beläuft sich der Kraftstoffverbrauch auf 5,1 Liter pro 100 Kilometer, die CO2-Emission liegt bei 120 g/km. Den Toyota iQ 1.33 gibt es nur in der gehobenen Ausstattungslinie iQ+. Dazu gehört ein komplettes Sicherheitspaket mit elektronischen Stabilitätsprogramm VSC+ sowie neun Airbags. Zu haben ist das Auto ab 13. Juli. Der Preis für den Toyota iQ 1.33 mit manuellem Sechs-Gang-Getriebe beträgt netto 12.636 Euro. Die Variante mit Multidrive-Getriebe ist ab 13.600 Euro erhältlich.

Datum

10. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres