Zoom

Firmenauto: Nissan Juke: Der Froschkönig

Die einen werden ihn zum Knutschen finden, die anderen sich abwenden. So geteilt die Meinungen zum Design des Nissan Juke auch sein mögen, langweilig ist es in keinem Fall. Nach den Vorstellungen des Herstellers soll der Zwitter aus SUV und Sportwagen mit seiner aggressiv-verspielten Front, den Pausbacken und einer coupéhaft abfallenden Dachlinie das B-Segment aufmischen. Doch darüber, ob es ihm zum Prinzen gereicht oder er doch eher froschmäßig abquakt, entscheiden nicht allein das Äußere, sondern vor allem die Fahreigenschaften. Und hier liegen die Fakten auf dem Tisch: Der Juke kombiniert hohe Sitzposition sowie gute Übersichtlichkeit mit einem straffen und doch komfortablen Fahrwerk. Damit eignet er sich fürs Autobahn-Cruisen wie für zackiges Kurvenräubern. Mehr zum neuen Juke lesen Sie in der Ausgabe 10 von FIRMENAUTO. Hier können Sie das Fachblatt bestellen.

 Downloads[Link auf fileadmin/Bilder/Sonstige/Autovorstellungen/10_2010/Nissan%20Juke/na1010_Nissan_Preise.pdf:Nissan Juke Preise[Link auf fileadmin/Bilder/Sonstige/Autovorstellungen/10_2010/Nissan%20Juke/na1010_Nissan_TD.pdf:Nissan Juke  technische Daten

Datum

10. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres