Zoom

Firmenauto: Opel Astra Sports Tourer

Neuer Opel Astra Sports Tourer gewinnt Internet Auto Award 2010 - Sportlich-eleganter Kombi ist „beliebteste Neuheit des Pariser Autosalons“ 2010 Rüsselsheim/München. Der neue Opel Astra Sports Tourer gewinnt noch vor seinem Marktstart Mitte November den Internet Auto Award 2010 als „beliebteste Messeneuheit auf dem Pariser Autosalon 2010“. Die Sonderkategorie des Online-Publikumspreises von AutoScout24 entschied der neue Kompaktkombi vor süddeutscher Premiumkonkurrenz deutlich für sich. Opel-Marketingdirektor Andreas Marx nahm bei der heutigen Preisverleihung in München die CAROLINA-Trophäe entgegen. AutoScout24 hatte bereits zum neunten Mal zur Vergabe des größten europäischen Internet-Publikumspreis in der Automobilbranche aufgerufen. Zur Wahl standen 343 Modelle in verschiedenen Fahrzeugkategorien und Sonderwertungen. An der Aktion beteiligen sich jährlich mehrere Hunderttausend Internet-Nutzer. Im letzten Jahr gewann Opel mit dem Insignia den Preis für das beliebteste Auto in Europa. Der neue Astra Sports Tourer überzeugt mit athletisch-elegantem Design und einem Interieur, das über all die gelobten Eigenschaften der Limousine verfügt. Der Newcomer hat ein geräumiges und flexibles Ladeabteil mit Ausstattungsmerkmalen, die sich sonst nur in höherpreisigen Automobilen finden. Die effiziente Kofferraumgestaltung und ausgeklügelte Funktionsdetails wie das FlexFold-System, das die Rücksitze auf Knopfdruck umlegt, ermöglichen bis zu 1.550 Liter Transportvolumen.

Foto

Bild: Opel

Datum

27. Oktober 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres