Opel Insignia OPC mit Sechsgangautomatik Zoom

Firmenauto: Opel Insignia OPC mit Sechsgangautomatik

Für den Insignia OPC hat Opel nun eine Sechsgangautomatik ins Programm genommen. Die 239 kW/325 PS starke V6-Top-Version des Mittelklassemodells war bisher nur mit einer manuellen Sechsgangschaltung zu haben. Das neue Getriebe erhöht den Kraftstoffverbrauch leicht um rund 0,1 auf 10,7 Liter je 100 Kilometer, der Spurt von null auf 100 km/h dauert 6,3 Sekunden statt 6,0 Sekunden. Die Preisliste der Automatikversion startet bei 48.665 Euro für die viertürige Limousine, den Fünftürer gibt es ab 49.055 Euro, den Kombi Sports Tourer ab 50.140 Euro. Der Aufpreis gegenüber der Handschalt-Version liegt bei jeweils 2.050 Euro.

Foto

Bild: Hersteller

Datum

14. Dezember 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres