Opel-Rettung schadet Konkurrenten Zoom

Firmenauto: Opel-Rettung schadet Konkurrenten

Die Monopolkommission hält die Rettung des Autobauers Opel mit Staatsmitteln für falsch. Justus Haucap, Vorsitzender des Gremiums, sagte den „VDI Nachrichten“, dass es dramatisch sei, wenn nicht lebensfähige Unternehmen im Markt bleiben, statt das Feld zu räumen. Der Ökonom betonte, dass die Zulassungszahlen von Opel seit Jahren sinken. Die Rettung Opels schädige andere Unternehmen, die kundengerechte Autos bauen. Diesen würde der Erfolg geklaut. Jeder gekaufte Opel sei ein nicht gekaufter VW oder Ford.

Foto

Bild: Opel

Datum

25. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres