Firmenauto: Peugeot 308 SW belegt Platz eins

Französische Autos sind bei deutschen Fuhrparkmanagern sehr beliebt. So schaffte es der Peugeot 308 SW bereits zum zweiten Mal in der Importwertung in der Kategorie Kompaktklasse auf den ersten Platz. In der Gesamtwertung erreichte der Peugeot 308 SW hinter zwei deutschen Wettbewerbern Platz drei. Darüber hinaus erhielt auch das Crossover-Modell, der Peugeot 3008, den begehrten Titel "Firmenautos des Jahres 2009" in der Gesamtwertung der Kategorie "Mini-/Kompaktvans". Den Erfolg von Peugeot rundet der 107 ab, der seit Ende 2008 in einer modellgepflegten neuen Generation erhältlich ist. Er belegte in der Importwertung der Kategorie "Minicars" den zweiten Platz. In der Gesamtwertung erreichte der 107 bei den "Minicars" den dritten Platz.

Datum

16. Juli 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres