Peugeot Zoom

Firmenauto: Peugeot auf der 63. IAA Frankfurt

Die Highlights der Löwenmarke auf der 63. IAA in Frankfurt präsentiert der Generaldirektor der Marke Peugeot, Jean-Marc GALES, am ersten Pressetag im Rahmen einer Pressekonferenz auf dem Peugeot-Stand in Halle 8 (Stand D 19). Dabei wird als Weltpremiere ein außergewöhnliches Concept-Car zum Thema "Urbane Mobilität" enthüllt. Wir laden Sie herzlich ein, die Pressekonferenz von Peugeot am Dienstag, 15. September 2009, um 15:00 Uhr zu besuchen. Bereits in dieser Woche hat Peugeot die Premiere seines zukünftigen Elektroautos iOn auf der IAA angekündigt. Außerdem zeigt die Löwenmarke in Frankfurt mit dem Sportwagen RCZ HYbrid4 und dem Crossover 3008 HYbrid4 zwei Konzepte zum Thema Diesel-Hybrid. Der 3008 HYbrid4 wird im Frühjahr 2011 als erstes Serienmodell mit dieser Technologie angeboten. Peugeot demonstriert damit in Frankfurt, dass Umweltschutz und die Senkung von Kraftstoffverbrauch sowie CO2-Emissionen ein zentrales strategisches Ziel seiner Markenpolitik ist. Autogrammstunde mit Alex Wurz, Marc Gené und David Brabham An den beiden Pressetagen stehen außerdem auf dem Peugeot-Stand in den Zeiten 11:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 15:00 Uhr die Sieger des 24-Stunden-Rennens von Le Mans 2009, Alex Wurz, Marc Gené und David Brabham, in einer Autogrammstunde für Gespräche zur Verfügung. Diese Piloten fuhren mit dem Peugeot 908 HDi FAP mit der Startnummer „9“ einen souveränen Sieg bei der 77. Auflage des Langstreckenklassikers ein.

Foto

Bild: Peugeot

Datum

8. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres