Zwei-Meter Limit in Baustellen Zoom

Firmenauto: Pkw teils zu breit für Baustellen

In Autobahnbaustellen geht es eng zu. Deshalb dürfen auf der linken Spur meist nur Autos bis zu zwei Metern Breite fahren. Dies wird durch ein entsprechendes Verbotsschild angezeigt. Doch Vorsicht: Nicht die im Fahrzeugschein eingetragene Fahrzeugbreite zählt, sondern die tatsächliche, also inklusive Außenspiegel. So werden zwei Meter schnell übertroffen, vor allem bei Vans, Geländewagen und Transportern. Fährt man trotzdem links und fällt der Polizei auf, werden 75 Euro und ein Punkt in Flensburg fällig.

Foto

Bild: Juliane Bezold

Datum

4. Februar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres