Firmenauto: Porsche präsentiert den Panamera

Der Stuttgarter Automobilhersteller Porsche zeigt rund ein dreiviertel Jahr vor der Markteinführung die ersten Fotos des Porsche Panamera. Das neue Porsche-Familienmitglied ist nach Angaben des Herstellers als viertüriger Reise-Sportwagen konzipiert. Das Design entspreche dem Prinzip des Porsche 911. Der Neue misst 1.931 Millimeter in der Breite und 1.418 Millimeter  in der Höhe. Damit sei er laut Porsche breiter und niedriger als vergleichbare viertürige Fahrzeuge. Die Länge des Panamera liegt laut Hersteller bei 4.970 Millimetern. Anstelle eines Kühlergrilffs verfügt der Wagen über stark ausgeprägte Lufteinlässe. Auf den Vordersitzen und in den beiden Einzelsitzen im Fond finden vier Personen Platz. Nach Bedarf lassen sich die Rücksitzlehnen umklappen, um den Kofferraum zu erweitern. Angetrieben ist der Panamera mit V-Motoren mit sechs und acht Zylindern. Die Aggregate leisten zwischen 300 und 500 PS. Die Antriebe verfügen zum Teil über Abgasturboaufladung. Es stehen ein manuelles Sechsgang-Getriebe oder das Siebengang-Porsche-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) zur Verfügung. Grundsätzlich mit Heckantrieb ausgestattet, verfügt das Topmodell über einen Allradantrieb. Weltpremiere erlebt das neue Modell im Frühjahr 2009, die ersten Modelle kommen ab Spätsommer 2009 weltweit in den Handel. Neben dem Sportwagen 911, Boxster und Cayman sowie Cayenne ist der Panamera die vierte Porsche-Baureihe.

Datum

25. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres