Peugeot 206 Zoom

Firmenauto: Positives Ergebnis für Peugeot im Werkstatttest

„auto motor und sport“ vergibt gute Servicenoten • Acht Werkstätten in ganz Deutschland auf dem Prüfstand• Sechsmal „sehr empfehlenswert“ oder „empfehlenswert“• Peugeot bislang beste aktuell getestete Importmarke „Chapeau, Peugeot“ – unter diesem Titel hat „auto motor und sport“ in der aktuellen Ausgabe vom 13. August 2009 die Ergebnisse ihres Peugeot-Werkstatttests veröffentlicht. Unter den bislang in diesem Jahr durchgeführten Tests der Fachzeitschrift konnte Peugeot das beste Ergebnis unter den Importmarken und den zweiten Platz insgesamt erzielen. Die kritischen Motorjournalisten hatten acht Werkstätten der Löwenmarke in ganz Deutschland unter die Lupe genommen. Dazu wurde ein Peugeot 206 mit sieben Mängeln präpariert und zur Inspektion vorgeführt. Sechsmal vergab die Fachzeitschrift die Auszeichnung „sehr empfehlenswert“ oder „empfehlenswert“. Vor allem für ihre hohe Servicequalität und Freundlichkeit ernteten die Betriebe großes Lob. Seit Jahren überprüft Peugeot Deutschland über TNS Infratest durch repräsentative Umfragen die Zufriedenheit der Peugeot Neuwagen- und Service-Kunden. Die Auswertungen sind für Peugeot Partner ein wichtiges Instrument, um ihre Leistungen zu verbessern. Auch mit anderen Maßnahmen unterstützt Peugeot die Händler bei der ständigen Optimierung ihrer Service-Leistungen. Olivier Dardart, Geschäftsführer Peugeot Deutschland: „Wir sind froh, dass der Erfolg unserer Bemühungen im Test von auto, motor und sport sichtbar wird. Der Test ist für uns zugleich ein Ansporn, noch besser zu werden.“

Foto

Bild: Peugeot 206

Datum

13. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres