Firmenauto: Premiere des Mazda3 in Genf

Im Frühjahr kommt der neue Mazda3 auf den Markt. Auf dem Genfer Autosalon 2009 zeigt der Hersteller zwei Modelle. Zum einen handelt es sich um den Mazda3 2.0-Liter-MZR DISI mit dem Start-Stopp-System i-stop. Laut Hersteller verbraucht der Neue mit i-stop-System rund 12 Prozent weniger Sprit als sein Vorgänger.  Zum anderen zeigen die Hersteller die sportliche Variante der Kompaktbaureihe, den Mazda3 MPS. Das Auto ist mit einem Turbo-Benzin-Dirketeinspritzer bestückt und soll laut Mazda ein nochmals verbessertes Fahrerlebnis bieten.

Datum

3. Februar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres