Zoom

Firmenauto: Renault Mégane fordert Golf heraus

Renault wagt mit dem Mégane einen neuen Angriff auf den Golf. Im Gegensatz zum kantigen Vorgänger stellt er jedoch eher Designer-Main-Stream dar. Höchstens der Mix aus Digital- und Analoginstrumenten im Cockpit wirkt einigermaßen avantgardistisch. Das Raumangebot vorne ist okay, hinten geht es aber wie bisher eng zu. Im Gegensatz zum VW gibt sich der Mégane jedoch dienstwagenfreundlich mit vier Türen. Der Kofferaum ist mit 405 Litern 55 Liter größer als beim Golf. Die Rückbank lässt sich jedoch erst umlegen, wenn die Vordersitze nach vorne geschoben werden. Der Einstieg mit 100-PS-Benziner, Klimaanlage, Radio, elektrischen Fensterhebern, Zentralverriegelung und schlüssellosem Zugang kostet 14.202 Euro. Ein viertüriger Golf mit 102 PS ist 1.642 Euro teurer. Im Frühjahr wird es auch eine Ethanol-Version und ein zweitüriges Coupé geben.

   Downloads   

Datum

22. Dezember 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres