Firmenauto: Rückruf für Volvo C30, S40 und V50

Volvo ruft weltweit 21.000 Fahrzeuge der Modelle C30, S40 und V50 in die Werkstätten zurück. Allein in Deutschland sind nach Angaben der Schweden 4.339 Fahrzeuge betroffen. Grund sei die Möglichkeit, dass Wasser in das Kühlerlüfter-Modul eintreten und einen Kurzschluss verursachen könne. Im schlimmsten Fall drohe ein Schmorbrand im Motor. Die Rückruf-Fahrzeuge werden laut Volvo zunächst in der Werkstatt überprüft. Sollte das eingebaute Kühlerlüfter-Modul schadhaft sein, werde eine Schutzkappe für das Steuermodul und ein Zusatzkabelbaum verbaut.

Datum

20. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres