Scheibenreiniger im Test Zoom

Firmenauto: Scheibenreiniger im Test

Der Auto Club Europa (ACE) hat neun Scheibenreiniger unter die Lupe genommen. Die meisten Reiniger sind nach den Ergebnissens des ACE tadellos. Sie entfernten Umweltschmutz und Insektenrückstände ohne Beanstandung. Bei starkem Schmutz müssen Verbraucher allerdings bis zu zehn Mal sprühen und wischen, bis der letzte Dreck auch verschwunden ist. Testsieger wurde der CW 1:100 Super von Dr. Wack. Als Preis-Leistungs-Sieger ging der Scheibenreiniger 1:100 von Cartechnic hervor. Als nicht empfehlenswert stuften die Tester das Produkt Klare Sicht Sommer von Aral ein. Das Konzentrat sei teuer und reinige unzureichend, so die Kritik. Der VW-Scheibenwischer Scheibenklar Mix ging als empfehlenswert durch, schwächelte allerdings bei der Reinigung von Insektenrückständen. Insgesamt verteilte der ACE sechs Mal sehr empfehlenswert (Nigrin Klarsicht-Konzentrat, Sonax Klarsicht 1:100 und X-treme, Dr. Wack CW 1:100 Classic) zwei Mal empfehlenswert (Shell Sommer Klarsicht) und ein Mal nicht empfehlenswert.

Foto

Bild: ACE

Datum

8. Mai 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres