Siemens setzt auf Ecoflex-Opel Zoom

Firmenauto: Siemens setzt auf Ecoflex-Opel

Die Elektronikfirma Siemens Enterprise Communications (SEN) hat 1.400 Astra Caravan Ecoflex bestellt. Diese besonders CO2-günstige Variante des Kombis emittiert laut Opel lediglich 119 Gramm pro Kilometer und verbraucht 4,5 Liter Kraftstoff pro hundert Kilometer. Damit liegt er deutlich unter den Durchschnittswerten der 2008 in Deutschland neu zugelassenen Pkw, dies es auf einen CO2-Ausstoß von 165 Gramm und einen Durchschnittsverbrauch von 6,6 Liter bringen. Bei einer durchschnittlichen Jahreslaufleistung von 35.000 Kilometern im SEN-Fuhrpark würden so jährlich 2.254 Tonnen CO2 weniger emittiert und der Kraftstoffverbrauch um über eine Million Liter reduziert. Für Siemens war die Umweltverträglichkeit der Opel-Fahrzeuge eigenen Angaben zufolge ein wichtiges Argument für die Entscheidung. Außerdem habe eine Umfrage bei den Servicetechnikern des Unternehmens ergeben, dass deutsche Automobiltechnik hoch im Kurs stehe.

Foto

Bild: Opel

Datum

4. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres