Strom tanken in München Zoom

Firmenauto: Strom tanken in München

Auch in München können jetzt Besitzer von Elektroautos kostenlos beim ADAC Strom tanken. Die e-mobil Ladestation an der ADAC-Zentrale gehört nach Angaben des Clubs zu einem Netz von 27 Elektrotankstellen in Deutschland. Im Laufe des Jahres sollen weitere 23 Ladesäulen hinzukommen. Bis 2011 können alle umsonst tanken - auch Nicht-Mitglieder des ADAC. Der Strom für das Pilotprojekt "e-mobil Ladestation" stammt nach Angaben des ADAC aus erneuerbaren Energien. Das Laden von Elektrofahrzeugen funktioniert folgendermaßen: Der Weg zu Ladestation ist ausgeschildert. Nach dem Abstellen des Fahrzeugs an einem der beiden Stellplätze meldet man sich beim Empfang der ADAC-Zentrale. Von dort aus wird die Säule dann zum Stromtanken aktiviert. Eine vorherige Reservierung der e-mobil-Ladestation, die zu den Geschäftszeiten von 8 bis 18 Uhr geöffnet ist, ist laut ADAC nicht möglich. Je nach Technik lassen sich Autos in einer Stunde aufladen, um 100 Kilometer weit zu fahren.  Die Ladesäulen errichtet der ADAC zusammen mit dem Stromanbieter RWE.

Foto

Bild: ADAC

Datum

4. Februar 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres