Toyota iQ siegt bei Importen Zoom

Firmenauto: Toyota iQ siegt bei Importen

Der Toyota iQ hat bei der Wahl zum Firmenauto des Jahres 2009 die Importwertung in der Kategorie Minicars gewonnen. Insgesamt 150 Fuhrparkmanager testeten den nach Angaben von Toyota kleinsten Viersitzer der Welt und 60 weitere Fahrzeuge im Auftrag von Firmenauto und Dekra. Dabei wurden 1.900 Testfahrten sowie 50.000 Kilometer zurückgelegt. Auch in der Gesamtwertung schrammte der iQ mit Platz zwei nur knapp am Sieg vorbei. Toyota bietet den iQ mit drei Motorvarianten an. Neben dem 50 kW/68 PS starken Benzinaggregat mit einem Liter Hubraum gibt es einen weiteren Benzinmotor mit 98 PS. Ein Diesel mit 90 PS und 1,4 Liter Hubraum ergänzt die Motorenpalette. Alle Motoren unterbieten laut Toyota die 120-Gramm-Marke für CO2-Emissionen.

Foto

Bild: Toyota

Datum

20. Juli 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres