Toyota peppt den RAV4 auf Zoom

Firmenauto: Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota schickt die dritte Modellgeneration des RAV4 ins Rennen. In den Fokus nahm der japanische Autobauer in erster Linie die Frontpartie des kompakten SUV. Neu gestaltet sind die vorderen Stoßfänger, in die ab sofort serienmäßig Nebelscheinwerfer integriert sind. Außerdem fallen die Scheinwerfer sowie der breitere Kühlergrill und die neu gezeichnete Motorhaube ins Auge. Mit an Bord ist das Fahrdynamik-Management IADS (Integrated Active Drive System). Das System vernetzt die Fahrzeugstabilitätskontrolle VSC+ mit weiteren elektronischen Sicherheits- und Fahrwerkssystemen sowie mit dem aktiven Allradantrieb ATC 4WD und der elektrischen Servolenkung EPS. Der neue RAV4 ist laut Toyota mit 2,2-Liter D-4D-Dieselmotor mit Automatikgetriebe jetzt auch in der Ausstattungslinie Life zu haben. Ab 15. Mai 2010 steht der RAV4 beim Händler

Foto

Bild: Toyota

Datum

4. Mai 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres