Zoom

Firmenauto: Vergleichstest Dacia Logan MCV und Skoda Roomster Heft: 02/2008

Viel Platz für wenig Geld: Renault hat dafür unter der Marke Dacia den Logan MCV auf den Markt gebracht.

Die Kombiversion des Günstig-Modells Dacia Logan bietet Platz für fünf Sitze (ab „Ambiance“ optional mit sieben Sitzen), ein Kofferraum mit einem Fassungsvermögen von rund 700 Litern – und einem Preis unter 9.000 Euro. Skoda hält mit dem Roomster dagegen, den es bereits in der vierten Modellgeneration gibt: Fünf Sitzplätze und dazu – sogar bei Vollbelegung – eine Staukapazität von 450 bis 530 Liter. Bei umgelegter Sitzbank ergeben sich sogar bis zu 1.555 Liter. Was beim Dacia Logan MCV erst ab dem Niveau Ambiance möglich, ist beim Roomster keine Ausstattungsfrage: Die hinteren Sitze können einfach ausgebaut werden. Ergibt sogar bis zu 1.780 Liter Ladevolumen.

Datum

3. Februar 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres