Volkswagen dominiert deutschen Flottenmarkt Zoom

Firmenauto: Volkswagen dominiert Flottenmarkt

Der Volkswagen Konzern hat den deutschen Flottenmarkt in den ersten vier Monaten des Jahres 2009 dominiert. Laut Dataforce stellt der Konzern mit seinen Marken VW, Audi, Seat und Skoda die ersten vier Plätze.Wie Volkswagen mitteilt steht der VW Passat mit 11.898 Fahrzeugen an der Spitze des deutschen Flottenmarkts. Im folgt der VW Golf mit 9.232 Modellen. Dritter ist der Audi A4 mit 8.274 und vierter der A6 mit 4.914 zugelassenen Fahrzeugen. Im Modellranking der besten Importeure ist der Skoda Octavia die Nummer eins mit 1.642 zugelassenen Fahrzeugen in den ersten vier Monaten. Nach Aufteilung in die Größenklassen der Fahrzeuge belegt Volkswagen acht erste Plätze in den elf definierten Klassen. Der VW Fox erreichte den ersten rang bei den Minis und der Polo beherrsche das Segment der Kleinwagen. Die kompletten Mittelklasse-Kategorien sicherten sich jeweils die Modelle Golf, Passat sowie der A6. In der Bewertung der Geländewagen stehe der Tiguan von VW vorne, bei den Großraum-Vans der Touran. Der T5 komplettiere den Erfolg durch den ersten Rang in seiner Vergleichsklasse.

Foto

Bild: Volkswagen

Datum

2. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres