Firmenauto: Volvo: Mit Drive zu weniger CO2

Die Modelle Volvo C30, S40 und V50 werden Ende des Jahres mit einem neuen Dieselmotor ausgestattet. Der kombinierte Verbrauch des neuen Motors liegt für den C30 bei 4,4 Liter pro hundert Kilometer. S40 und V50 geben sich mit 4,5 Liter zufrieden. Die CO2-Emissionswerte liegen bei 115 beziehungsweise 118 Gramm je Kilometer. Volvo C30 und Volvo V50 sind damit in ihren Segmenten die Modelle mit dem niedrigsten Kohlendioxid-Ausstoß. Äußeres Kennzeichen der drei neuen Modelle ist unter anderem das "Drive" Emblem. Technisch basieren die Fahrzeuge auf der Konzeptstudie Volvo C30 Efficiency, die von den Schweden erstmals auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) 2007 in Frankfurt am Main gezeigt wurde. Die mit diesem Fahrzeug präsentierten Maßnahmen zur CO2-Reduktion werden in die Drive-Modelle übernommen.

Datum

10. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres