VW kombiniert im Passat Erdgas und TSI Zoom

Firmenauto: VW kombiniert im Passat Erdgas und TSI

Ab sofort können Kunden bei Volkswagen den Passat TSI Eco Fuel bestellen. Der Mittelklassewagen wird laut VW entweder mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe (DSG) geliefert und erreicht einen Emissionswert von 119 Gramm CO2 pro Kilometer. Dazu verhilft ihm nach Angaben der Wolfsburger eine Kombination aus Erdgasantrieb und Turbo-Direkteinspritzung (TSI). Der Verbrauch von 4,4 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometern sowie ein zusätzlicher Benzintank von 31 Litern ergeben laut VW eine maximale Reichweite von 900 Kilometern. Das 1,4-Liter-Aggregat leistet 110 kW/150 PS. Mit beiden Getriebevarianten stehen 220 Newtonmeter Drehmoment in einem Leistungsbereich von 1.500 bis 4.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Der Sprint von null auf 100 Stundenkilometer wird laut VW in 9,8 Sekunden absolviert. Der Passat TSI Eco Fuel ist in den Ausstattungslinien Trendline, Comfortline und Highline sowie mit vielen zusätzlichen Optionen erhältlich. Die Preise beginnen für die Limousine bei 24.279,75 Euro netto (29.975 Euro inklusive Mehrwertsteuer).

Foto

Bild: Volkswagen

Datum

21. Januar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres