Firmenauto: VW macht Gewinnsprung

Europas größter Autokonzern Volkswagen hat im Auftaktquartal 2010 einen Gewinnsprung gemacht. Das Ergebnis nach Steuern stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast 95 Prozent auf 473 Millionen Euro, der Umsatz um mehr als 19 Prozent auf 28,6 Milliarden Euro. Das teilte VW am Mittwoch in Wolfsburg mit. Im Vorjahresquartal hatte der Konzern nur durch den Verkauf des brasilianischen Lkw-Geschäfts einen Verlust verhindert. VW bekräftigte seine Prognose, 2010 den Umsatz sowie das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr zu steigern.

Datum

21. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres