Zoom

Firmenauto: Winterreifen bis Ostern drauflassen

Der Auto Club Europa (ACE) hat davon abgeraten, schon in diesen Tagen Sommerreifen zu montieren. Grund dafür sei, dass die Temperaturen Ende März und Anfang April noch einmal tief in den Keller gehen könnten. Besonders in den Mittelgebirgsregionen sei es besser, noch bis Ende April mit Winterreifen über die Straßen zu rollen. Wird es aber erst mal wärmer, sollten Autofahrer zügig umstellen. Winterreifen taugten erfahrungsgemäß nur bei Kühle und Kälte, also in der Zeit zwischen Oktober und Ostern. Ab Temperaturen im zweistelligen Bereich seien die Einbußen an Fahrsicherheit jedoch immens und das Fahrverhalten der Winterreifen werde schwammig. Zudem verlängere sich der Bremsweg. Hinzu kommt die Wirtschaftlichkeit: Der Rollwiderstand von Winterreifen sei höher. Rein rechnerisch könne so jede vierte Tankfüllung des reifen angerechnet werden.

Foto

Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Datum

13. März 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres