Zoom

Flottengeschäft: Dienstwagen sorgen für Bestwert

Die Neuzulassungen sind im Februar um zwölf Prozent gestiegen. Einen erheblichen Teil daran hatten die Eigenzulassungen der Hersteller, aber auch der Anteil der Firmenwagen ging nach oben.

Das Flottengeschäft verzeichnet im vergangenen Monat einen neuen Bestwert: Zum ersten Mal überhaupt wurden in einem Februar mehr als 60.000 Pkw als Firmenwagen zugelassen, melden die Marktbeobachter von Dataforce. Die gewerblichen Neuzulassungen kletterten im Vergleich zum Vorjahresmonat nominal um 15 Prozent auf 61.907 Pkw.

Flottenmarkt hat Anteil von 25 Prozent

Unter Berücksichtigung des Schalttages lag das arbeitstäglich bereinigte Wachstum bei 11,7 Prozent. Der Flottenmarkt hat nun einen Anteil von 24,7 Prozent an den Gesamtzulassungen. Zulassungen von Fahrzeugbau, -handel und Autovermietern sind hierbei nicht berücksichtigt. Auch die Anmeldungen in den übrigen Marktsegmenten kletterten im Februar. Den größten Sprung machten die Eigenzulassungen des Fahrzeugbaus mit einem Plus von 22,3 Prozent. Die Eigenzulassungen des Fahrzeughandels lagen 2,8 Prozent höher als im Februar 2015. Die Anmeldungen der Autovermieter stiegen um 11,1 Prozent zum Vorjahresmonat. Absolut wurden im Februar 250.146 Neuwagen in Deutschland zugelassen.

Autor

Foto

VW

Datum

15. März 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres