Flottenmarkt: Wer kauft die neue Mercedes A-Klasse?

Wer denkt, die A-Klasse sei nur was für jüngere Dienstwagenfahrer, irrt.

Das neue Modell kommt zwar im Vergleich zum Vorgänger extrem flach und sportlich daher, doch das Alter der Käufer hat sich nur um sechs Jahre verjüngt: Über alle Altersspannen hinweg ist der Durchschnittskunde des neuen Modells 53 Jahre alt, bei dem Vorgänger waren es 59 Jahre. Gerade Frauen scheinen es eher sportlich zu mögen, der Frauenanteil ist von 27 auf 34 Prozent gestiegen. Gravierend dagegen ist der Unterschied im Bereich 25-34 Jahre. Lag hier der Anteil bei Vorgänger bei vier Prozent, sind es nun elf Prozent.

Datum

11. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres