Ford Transit Custom Zoom

Transit und Custom mit Euro 6: Transit mit neuem Zwei-Liter-Dieselaggregat

Im Zuge der Umstellung auf Euro 6 stattet Ford den Transit und Transit Custom mit einem Zwei-Liter-Dieselaggregat aus. Der Hersteller präsentiert die neuen Transporter auf der Nutzfahrzeugmesse IAA in Hannover.

Das neue Aggregat wird den bisherigen 2,3-Liter-Motor ersetzen. Die Motorleistungen sind je um bis zu 15 PS höher, bei den maximalen Drehmomenten sind es um bis zu 50 Newtonmeter.  Die Leistungsstufen liegen bei 105, 140 und 170 PS, die Drehmoment-Werte betragen 360, 385 und 405.

Newtonmeter Automatik in Vorbereitung

Die von trans aktuell schon gefahren Motoren überzeugen bereits ab der Einstiegsversion. Für den Motor soll es demnächst zur manuellen Sechsgangschaltung eine Automatik mit sechs Schaltstufen geben. Auf Euro 6 bringen die Kölner das neue Aggregat mithilfe einer SCR-Reinigung und verbesserter Kraftstoffeinspritzung. In Sachen Sicherheits-Assistenzsysteme sind die Transporter jetzt ebenfalls auf der Höhe der Zeit. Ein Seitenwindassistent, der mit gezielten Bremseingriffen per ESP-Sensoren arbeitet, ist serienmäßig. Hinzu kommen Ver­kehrs­schild­erken­nung und Kollisionswarner, der auch Fußgänger identifiziert.

Autor

Foto

Ford

Datum

22. September 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres