Personaldienstleister Tempton fährt mit LeasePlan Zoom

Full-Service: Dienstleister Tempton fährt mit LeasePlan

Der Personal- und Prozessdienstleister Tempton Group arbeitet künftig mit LeasePlan zusammen.

Insgesamt betreut die Leasinggesellschaft LeasePlan 430 Fahrzeuge. Nach mehreren Zusammenschlüssen mit weiteren Personaldienstleistern entwickelte LeasePlan im Rahmen des Fuhrpark Consulting Plus-Projekts eine einheitliche Dienstwagenordnung für die über 100 Niederlassungen des Personaldienstleisters. "Gemeinsam mit Leaseplan haben wir die Car Policy zusammengefasst und vereinheitlicht. Das war notwendig, denn durch den Zusammenschluss hat sich unsere Fuhrparkgröße mehr als verdoppelt. Bisher hatten wir Verträge mit den Herstellern der jeweiligen Fahrzeuge. Für uns in der Fuhrparkverwaltung bedeutete dies in der Administration erheblichen Aufwand", so Eckhard Ketzer, Fuhrparkmanager der Tempton Holding. Deshalb entschied sich der Personaldienstleister für LeasePlan als einzige Full-Service-Leasinggesellschaft. "Wir sind froh, dass wir nun alles in eine Hand geben können", so Ketzer.

Absicherung des Fuhrparks über den Kaskofonds

Die rund 430 Firmenwagen werden zunächst in der Vertragsart Management und Controlling übernommen und anschließend sukzessive in die Offene Kalkulation überführt. Die Leasingdauer der Fahrzeuge ist auf 36 Monate und 90.000 Kilometer angelegt. Neben Standardservices wie Instandsetzung/-haltung und Reifenservices sind auch Dienstleistungen wie Mietwagen- und Versicherungsservice enthalten.

Zusätzlich hat sich Tempton mit seinem Fuhrpark für den Kaskofonds von LeasePlan entschieden. Anstelle einer klassischen Kasko-Versicherung werden hierbei die Beiträge in einen Fonds eingezahlt. Im Schadenfall werden hieraus die Reparaturkosten beglichen. Diese Lösung ist für Kunden mit entsprechender Fuhrparkgröße auch deshalb kosteneffizienter, da die positive Differenz zum vorkalkulierten Schadenvolumen dem Kunden vollständig erstattet wird. Zusätzlich wird die nicht abzugsfähige Versicherungsteuer von 19 Prozent eingespart. Der Kaskofonds beinhaltet darüber hinaus kostenfrei die Dienstleistungen Schadenservice und Unfallmanagement.

Autor

Foto

Tempton

Datum

20. März 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres