Zoom

GE Capital : Eco-Driving für Fuhrparks

Das Einsparpotenzial klingt enorm: 4,9 Millionen Liter weniger Sprit können deutsche Flottenkunden nach Angaben der Leasinggesellschaft GE Capital pro Jahr einsparen, das sind umgerechnet rund 5,45 Millionen Euro. Um dieses Einsparpotenzial zu heben, bringt GE Capital das Produkt „Clear Drive1" auf den Markt.

Es soll Flottenkunden durch internetgestützte Tutorials und elektronische Hinweise zum Thema Eco-Driving auf Spritspar-Kurs bringen. So geben die 30-minütigen webbasierten Tutorials Fahrern effektive Tipps, unter anderem zum Thema vorausschauendes Fahren, Überwachung des Reifendrucks und effizientes Bremsen. Nach Abschluss der Schulung erhalten die Fahrer regelmäßig aktuelle Informationen. „Die Vorteile des Eco-Driving-Fahrstils beschränken sich nicht nur auf Einsparungen beim Treibstoffverbrauch“, sagt Geschäftsführer Ludger Reffgen. „Die Verbesserung des Fahrverhaltens erhöht die Sicherheit, senkt den Stresslevel der Fahrer und verringert die Betriebskosten und das Unfallrisiko. So profitieren sowohl die Fahrer als auch die Unternehmen von unseren Produkten." Weiterhin können Flottenchefs mit dem Tool den Treibstoffverbrauch ihrer gesamten Fahrzeugflotte, aufgeschlüsselt nach Unternehmensbereichen, geografischer Region, Land oder einzelnem Fahrzeug aufrufen.

Datum

6. Juni 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres