Handynutzung/Smartphone

Smartphone Handy am Steuer? Das wird teuer!

Mobiltelefone während der Fahrt zu nutzen ist verboten. Wer erwischt wird, zahlt 60 Euro und erhält einen Punkt. Doch ganz so eindeutig ist die…

Business woman calling in car

Handyverbot iPhone nein, iPod ja

Ein Autofahrer machte sich zunutze, dass sich die Apple-Geräte gleichen wie ein Ei dem anderen – und kam so um ein Bußgeld wegen Telefonieren…

Smartphone-Nutzung in den USA Im Fahrt-Modus sicher unterwegs

Den "Flug-Modus" kenn man beim Handy schon lange. Nun schlagen die US-Verkehrswächter einen "Fahrt-Modus" vor. Er soll Unfälle durch Ablenkung…

Handynutzung Auch Anstöpseln ist verboten

Dass man ohne Freisprecheinrichtung nicht telefonieren darf, weiß jeder.

Mann am Steuer, Handy, Verbot, Gefahr, Smartphone

Telefonieren am Steuer Gefährliche Smartphone-Nutzung

Viele Außendienstler spielen am Steuer mit ihrem Smartphone. Da hilft auch die Freisprecheinrichtung wenig.

Telefonieren Handyverbot aufgeweicht

Neues Urteil zur Nutzung des Mobiltelefons: Handy in der Hand halten geht, damit telefonieren geht nicht.

Handynutzung Andere Länder, strengere Strafen

Nicht nur in Deutschland ist Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung verboten. Aber im Ausland sind die Strafen oft viel drastischer.

Polo

Handy Ladegerät ist tabu

Die Regeln für Handynutzung sind streng. Auch beim Anschließen ans Ladegerät während der Fahrt droht ein Bußgeld.

Mercedes-Benz - Apple CarPlay

Radarkontrolle Blitzer-App unzulässig

Wer sich übers Smartphone vor Radarkontrollen warnen lässt, riskiert ein Bußgeld.

Telefonieren am Steuer Handy

Telefon am Steuer Nicht tippen, gucken oder in der Hand halten

Nicht nur das Telefonieren am Steuer ist verboten. Aber was darf der Fahrer im Auto mit dem Telefon überhaupt machen?

Info „Handynutzung/Smartphone“

Handy am Steuer ist ein leidiges Thema. Grundsätzlich gilt: Das Benutzen des Handys für den Autofahrer während der Fahrt ist nicht erlaubt, wenn er dafür das Mobiltelefon in der Hand halten muss.

Jeder Autofahrer weiß: Telefonieren am Steuer ist nicht erlaubt. 60 Euro und ein Punkt in Flensburg drohen. Mit dem Telefonieren allein ist es jedoch nicht getan. Nach mehreren Gerichtsentscheidungen fallen auch die sogenannten Vor- und Nachbereitungshandlungen eines Telefongesprächs unter die Benutzung eines Handys am Steuer. Auch das Wegdrücken eines eingehenden Anrufs gilt schon als Nutzung, das Nutzen der Navi- oder Internetfunktionen eines Smartphones kann ebenfalls unter den Tatbestand fallen.

Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres