Zoom

Internet im Auto: Knapp 40 Prozent wollen unterwegs surfen

Internet im Auto ist gefragt. Vor allem ältere Autofahrer wünschen sich den Online-Zugang hinterm Steuer. Deutsche sind dabei weniger internetaffin als Spanier.

Knapp die Hälfte der Autofahrer in Europa wünscht sich einen schnellen Internet-Zugang im Auto. Besonders daran interessiert sind überraschenderweise die älteren Autofahrer, wie aus einer Umfrage des Portals "Autoscout24" hervorgeht. Unter den 40- bis 49-Jährigen möchten 53 Prozent das Bord-Web, bei den 18- bis 29-Jährigen sind es nur 46 Prozent.

Im Ländervergleich sind die Spanier die größten Pkw-Internet-Fans. Dort liegt der Anteil der Befürworter bei 66 Prozent. In Deutschland beträgt die Quote lediglich 39 Prozent, noch skeptischer sind die Niederländer mit 33 Prozent. Insgesamt wurden 8.800 Europäer befragt.

Autor

Foto

BMW

Datum

11. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres