Jaguar bei Firmenauto des Jahres 10 Bilder Zoom

Jaguar bei Firmenauto des Jahres: XF Sportbrake und F-Type Coupé R

Bei Firmenauto des Jahres können Flottenmanager den Jaguar XF Sportbrake Probe fahren. Als Schmankerl stellt der Hersteller das F-Type Coupé R aus.

Nach dem X-Type vor vielen Jahren hat Jaguar wieder einen schicken Kombi im Programm. Der XF Sportbrake steht bei Firmenauto des Jahres für Testfahrten bereit. Unter der Haube trägt der opulente Lademeister den 3.0 Diesel S. Mit einer Leistung von 275 PS bei 600 Newtonmetern Drehmoment ist der Kombi flott unterwegs. Beim Standardsprint auf Tempo 100 vergehen gerade einmal 6,4 Sekunden. Schluss ist erst bei abgeregelten 250 km/h. Der Kraftstoffverbrauch fällt zumindest laut Jaguar moderat aus. Nur 6,0 Liter Diesel schluckt der Brite auf 100 Kilometer. Dabei sorgt eine Achtgang-Automatik für standesgemäße Kraftübertragung.

Das Jaguar F-Type Coupé R wird als Eyecatcher ebenfalls in Rust vor Ort sein. Die Eckdaten des aggressiv dreinschauenden Coupés lesen sich wie bei einem waschechten Sportwagen: 4,2 Sekunden bis Tempo 100, 300 km/h Spitze, 550 PS und 680 Newtonmeter. Auch der F-Type hat acht Gänge an Bord. Für die Praktiker unter den Sportfahrern bietet er dagegen ganze 407 Liter Kofferraumvolumen - der obligatorische Golfbag dürfte also locker Platz finden.

Autor

Foto

Jaguar

Datum

28. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres