Alles über KEP-Tage
KEP-Tage 2017 Daimler 6 Bilder Zoom

KEP-Tage 2017: Daimler tritt in allen Klassen an

Bei den Testfahrten zum KEP-Transporter des Jahres 2017 besetzt Daimler alle drei Klassen.

In allen drei Klassen – bei den KEP-Tagen 2017 werden die Fahrzeuge in leichte, mittelschwere und schwere Transporter unterteilt – hält Daimler die Fahne der deutschen Hersteller hoch.

In der Klasse der leichten Transporter schicken die Schwaben den Citan 111 CDI ins Rennen. Der kompakte Lieferwagen leistet 110 PS und verbraucht im Normzyklus 4,5 Liter Diesel. Im Ladeabteil bietet der Citan 3,8 Kubikmeter Raum und darf bis zu 768 Kilogramm zuladen. 

Bei den mittleren Transportern tritt der Vito 116 CDI an. Der Kastenwagen schickt seine 163 PS an die Hinterachse. Dabei gibt Daimler einen Normverbrauch von 5,9 Litern Diesel an. Hinter dem Fahrer bietet der Vito Platz für bis zu 6,6 Kubikmeter Ladung. Die maximale Nutzlast beträgt 1.159 Kilogramm. 

Als schwerer Transporter ist der Mercedes-Benz Sprinter am Start. Als Sprinter 114 CDI leistet der Kastenwagen 143 PS und verbraucht gemäß Normzyklus 7,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Der Sprinter wartet mit 17 Kubikmetern Ladevolumen auf und darf maximal 1.120 Kilogramm zuladen.  

Neben den Testfahrten für die Prämierung des KEP-Transporters des Jahres 2017 umfassen die KEP-Tage 2017 den KEP-Kongress sowie einen gesonderten Test Drive.

Interesse an einem oder allen drei Events der KEP-Tage? Infos zu den Events und zur Anmeldung finden Sie hier.

KEP-Transporter des Jahres 2017

KEP-Kongress 2017

Transporter Test Drive 2017

Autor

Foto

Daimler

Datum

6. April 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres