Alles über KEP-Tage
Thomas Küppers Zoom
Foto: Thomas Küppers

KEP-Tage 2017: Neues Konzept für KEP-Branchenevent

Mit einem erweiterten, kompakten Konzept geht der ETM-Verlag mit den KEP-Tagen in Nauen bei Berlin vom 24. bis 27. April an den Start.

Der Branchentreff für die Kurier-, Express- und Postdienste umfasst die Wahl zum "KEP-Transporter des Jahres", einen KEP-Kongress mit hochkarätiger Besetzung sowie den "Transporter Test Drive". Die Fahrzeuge werden in die Klassen „Leichte Transporter“, "Mittelschwere Transporter“ und "Schwere Transporter“ unterteilt. Die besten Transporter jeder Klasse erhalten das Prädikat "KEP-Transporter des Jahres 2017“. Im Rahmen der Wahl bewertet eine 40-köpfige Fachjury anhand standardisierter Fragebögen die Fahrzeuge auf Wirtschaftlichkeit, Funktionalität, Sicherheit, Antrieb und Fahreigenschaften sowie Komfort. Zudem gibt es erneut einen "Innovationspreis Elektroantrieb".

Kep Tage 2017

Die KEP-Tage bieten Fuhrparkleitern die Möglichkeit, die neuesten Modelle im Transporter-Segment herstellerübergreifend zu testen. Natürlich erhalten Sie eine fachkundige Einweisung in die neue Technik der Fahrzeuge von den Vertretern der Hersteller vor Ort. Begleitet werden die KEP-Tage von spannenden Fachvorträgen im Rahmen eines KEP-Kongresses. Nicht zu vergessen, die Chance zum Netzwerken mit Kollegen untereinander aber auch mit Vertretern der Industrie und der Dienstleiter. Die Redaktion von FIRMENAUTO ist ebenfalls vor Ort.

Die Anmeldung läuft ab Februar 2017, wer sich zuvor informieren oder sich einen Platz sichern möchte, kann sich per Mail an events@etm.de wenden.

Autor

Datum

30. Januar 2017
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres