KEP Transporter des Jahres 15 Bilder Zoom

KEP Transporter des Jahres 2014: Transporter-Test im Bergischen Land gestartet

Die Testfahrten zur Wahl des KEP Transporters des Jahres 2014 sind gestartet.

Wer im Bergischen Land wohnt, wird sich vielleicht wundern, dass dort heute und morgen nicht nur auf den Autobahnen mächtig was los ist. Grund: Vom Schloss Ehreshoven in Engelskirchen aus sind für die Wahl der KEP Transporter des Jahres 16 Testfahrzeuge in den Kategorien Lieferwagen, Transporter bis drei Tonnen und Transporter bis 3,5 Tonnen unterwegs. Insgesamt prüfen und bewerten 38 Testfahrer aus der KEP-Branche die Fahrzeuge auf Rundkursen durch das Bergische Land. Zudem stehen den Profis sieben Elektro-Fahrzeuge für den Testbetrieb zur Verfügung.

Die Fahrzeughersteller haben des Weiteren sieben Ausstellungsfahrzeuge bereit gestellt und beantworten alle Fragen der Fahrer. Besonderes Highlight: Drei Hersteller haben Premierenfahrzeuge nach Engelskirchen gebracht. In der Kategorie bis 3,5 Tonnen stehen Citroën Jumper, Fiat Ducato und Peugeot Boxer für die Testfahrten zur Verfügung. Alle drei werden zurzeit am Markt vorgestellt und kommen jetzt erst in den Handel. Morgen Abend, wenn alle Testfahrten absolviert sind, werden die Sieger in einem feierlichen Rahmen im Schloss Ehreshoven prämiert.

Autor

Foto

Thomas Küppers

Datum

14. Mai 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres