Zoom

Kia: Koreaner kommen mit allen Extras

Mit Vollausstattung und einigen exklusiven Extras warten die "Platinum Edition"-Sondermodelle von Kia auf.

Sie bauen auf den bisherigen Top-Varianten der Modelle Picanto, Rio, Venga und Ceed auf, bieten aber zusätzlich Ausstattungsdetails, die für die Serienfahrzeuge nicht zu bekommen sind. So verfügt der Kleinstwagen Picanto Platinum Edition etwa über Sitze in Stoff-Leder-Kombination, LED-Rückleuchten und Parksensoren am Heck. Optional ist ein Glasschiebedach erhältlich. Der Preis für das Sondermodell beträgt 12.146 Euro für den 63 kW/85 PS starken Dreitürer. Das Basismodell startet weiterhin bei 7.554 Euro.

Die anderen Sondermodelle, vom Kleinwagen Rio bis zum Kompakt-Kombi Ceed Sportswagon, warten ebenfalls mit Extras wie Teilledersitzen, Panoramadach und Navigationssystem auf. Für den Antrieb stehen ausschließlich der jeweilige Top-Benziner und der Top-Diesel zur Verfügung.

Alle genannten Preise sind Nettopreise.

Autor

Foto

Kia

Datum

6. September 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres