Leaseplan Zoom

LeasePlan: Immer mehr Kaufkunden im Bestand

Der Fuhrparkmanagement-Dienstleister LeasePlan bietet seine Leistungen seit einem Jahr auch Kaufkunden an. Die erste Bilanz ist positiv.

Seit Oktober 2012 hat das Unternehmen nach eigenen Angaben etwa 20 neue Kunden mit mehr als 5.000 Fahrzeugen hinzugewonnen. Der Flottenbestand dieser Kunden bewege sich im Bereich von 50 bis 850 Fahrzeugen. Was diese Unternehmen vom Rest des Kundenstamms von LeasePlan unterscheidet: Sie kaufen Autos per Einmalzahlung, anstatt sie zu leasen oder zu finanzieren. Dennoch bietet LeasePlan speziell für diese Kunden auch die erweiterten Leasing-Dienstleistungen an. "Neben den klassischen am Markt angebotenen Leistungen gibt es unter diesen Kunden, die nicht leasen, ein besonderes Anliegen. Sie möchten unsere e-Tools wie eine Fuhrparkoptimierungs-Software einsetzen, um ihren Fuhrpark wirtschaftlicher aufzustellen und ihre administrative Prozesse zu optimieren", sagt Gunter Glück, Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung bei LeasePlan.

Der Dienstleister unterstützt demnach Kauffuhrparks auch bei Prozessen, die eigentlich eher mit Fremdfinanzierungen in Verbindung gebracht werden. Beliebt sei unter den neuen Kunden vor allem der Schadensservice. Darin eingeschlossen sind laut LeasePlan auch die Dienste Unfallmanagement, Unfallreparatur und Kurzzeitmiete. "Unsere neugewonnenen Fuhrparkmanagement-Kunden sind auch einige, die nahezu das komplette Serviceportfolio in Anspruch nehmen", sagt Gluck weiter. Man wolle deshalb das Portfolio auch für Nicht-Leasing-Kunden weiter ausbauen.

Autor

Foto

Leaseplan

Datum

13. September 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres