Wniger CO2 dank des Cleaner Car Contracts Zoom

Logica: Ja zum Cleaner Car Contract

Die 570 Dienstwagen des Beratungs- und IT-Dienstleisters Logica sollen sparsamer werden. Dazu hat sich das Stuttgarter Unternehmen mit seiner Unterschrift auf dem sogenannten Cleaner Car Contract (CCC) verpflichtet. Damit gehört Logica zu den fünf ersten Unternehmen in Deutschland, die die Verbrauchs-und CO2-Werte ihrer Flottenfahrzeuge offenlegen. Dieser liegt derzeit bei 144 g/km. Ziel des Cleaner Car Contract ist es, künftig im Schnitt nicht mehr als 130 g/km CO2 zu produzieren. Um das Ziel zu erreichen, hat Logica im vergangenen Jahr ein Bonus-Malus-System installiert. Nun richtet sich das Leasingbudget des Mitarbeiters nach dem CO2-Ausstoß. Das Projekt ging auf die Initiative des Leasinggebers Athlon Car Lease zurück. »Dem Beispiel von Logica folgen sicher noch weitere Kunden«, sagt Athlon Car Lease-Geschäftsführer Ryjan Rutgers.Bus: Der Beratungs- und IT-Dienstleister Logica will mit dem Cleaner Car Contract von Athlon Car Lease weniger CO2 ausstoßen.

Datum

19. April 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres