8 Bilder Zoom

Mazda 6: Japaner mit viel Seele

Zur Motor Show in Moskau will Mazda die dritte Generation der Mittelklasse-Limousine Mazda 6 präsentieren. Der japanische Fahrzeughersteller will dabei mit neuer Design-Sprache und neuer Technik punkten.

Zur Motor Show in Moskau will Mazda die dritte Generation der Mittelklasse-Limousine Mazda 6 präsentieren. Der japanische Fahrzeughersteller will dabei mit neuer Design-Sprache und neuer Technik punkten.

„Kodo – Soul of motion“ nennt sich das neue Design, das Mazda bereits mit dem SUV CX-5 vorgestellt hat. Die geschwungene Linienführung zeigen die Japaner jetzt auch beim Mazda 6. Doch nicht nur am Design- hat sich einiges geändert. Neben schöne Formen zeigt der Fahrzeughersteller die sogenannte Skyactive-Technologie. Dazu gehört laut Mazda zum einen eine verbesserte Aerodynamik, die sich in einem cw-Wert von 0,26 widerspiegelt. Zum anderen präsentiert Mazda mit Skyactive neue Getriebe und effiziente Motoren.

Laut Mazda wird der zwei Liter Skyactive-G Benzinmotor 2. Februar 2013 in Deutschland eingeführt. Der Motor wird zwei Leistungsstufen mit 145 PS oder 165 PS angeboten. Zudem wird laut Mazda ein 2,5-Liter-Variante des Motors mit 192 PS zum Einsatz kommen, der ausschließlich mit der ebenfalls neu entwickelten Skyaktive-Drive Sechsstufen-Automatik ausgerüstet wird.

Das neue Motorkonzept wird zudem ergänzt durch das sogenannte i-Eloop-System, einem auf dem Prinzip der Rekuperation basierenden System zur Bremsenergierückgewinnung.

Neben einer Limousine sollen ein Kombi und die Einführung einer Diesel-Variante folgen.

Autor

Foto

Mazda

Datum

29. August 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres